Rote Beete Carpaccio mit Rucola Salat

zutaten (4 portionen):

carpaccio:

4 vorgekochte rote beete knollen
50 ml rote beete saft
50 ml granatapfel saft (muttersaft)
20 ml balsamico essig
20 gr brauner zucker
2 el ahornsirup

salat-dressing:

2 zweige minze
4 zweige petersilie
2 knoblauchzehen
40 cl olivenöl
2 el weißer balsamico
1 limette
1 prise salz

1 prise pfeffer

crunch:

1 handvoll walnüsse
20 gr braunen zucker
20 ml wasser
1 tl chili-flocken
1 tl salz

sonstiges:

25 gr pecorino o. parmesan

zubereitung (zeitansatz: 2 stunden carpaccio + 30 minuten):

vorspeisen – eine eigene küche für sich und oftmals der beginn eines wundervollen menüs. wenn ihr mal nicht mit einem tatar oder einer suppe beginnen wollt, dann habe ich hier ein sehr feines rezept für ein rote beete carpaccio mit rucola für euch. das rezept eignet sich allerdings auch als vollwertige vegetarische alternative als hauptgang.

für das carpaccio könnt ihr ruhig die vorgegarten rote beete knollen nehmen, die ihr oftmals im supermarkt bekommt. schneidet oder hobelt sie in feine scheiben und platziert sie in einer großen schüssel. für die marinade erwärmt alle weiteren zutaten so lange, bis ein sirup entstanden ist. füllt diesen nun in die schüssel mit der roten beete und lasst alles für ca. 2 stunden im kühlschrank ziehen (je länger desto besser).

fertigt nun euren crunch an. hierfür den braunen zucker und das wasser in einer pfanne erhitzen, bis der zucker große blasen wirft. nun die walnüsse kandieren und mit den chili-flocken und dem salz würzen. wenn der zucker richtig eingekocht ist, gebt die walnüsse auf ein backpapier und lasst alles abkühlen. sobald die masse kalt genug und hart geworden ist, könnt ihr alles zerkleinert, so dass ihr einen schönen walnuss-crunch für eure vorspeise habt.

© NONEA, 2019

als nächstes folgt das dressing. die limetten ausdrücken und den saft gemeinsam mit allen anderen komponenten in einen mixer geben. Die zutaten sollten nun zu einer entsprechend schönen homogenen flüssigkeit gemixt werden. stellt das dressing kalt und mischt es erst unter den rucola, wenn ihr anrichten wollt.

© NONEA, 2019

apropos anrichten – nehmt hierfür schöne große teller und legt euer rote beete carpaccio in einer runden form aus. als nächstes folgt der rucola, welchen ihr vorher waschen und danach mit dem dressing anmachen solltet. hiernach könnt ihr alles mit euren crunch garnieren und zu guter letzt pecorino oder parmesan käse drüber hobeln. fertig ist euer rote beete carpaccio mit rucola salat.

guten appetit!

bis bald,
Denis

(Visited 19 times, 1 visits today)