Canyon Commuter 8 (2021)

Dass Canyon die Zukunft urbaner Mobilität ernst nimmt, zeigte sich erst kürzlich eindrucksvoll am Future Mobility Concept. Doch nicht erst die zeitgleichvorgestellen, neuen E-Citybikes Precede:ON und Commuter:ON waren der Beweis, wie sehr wir noch mehr Menschen für das Rad als bevorzugtes Vehikel im urbanen Kontext begeistern wollen. Bereits auf der Eurobike 2013 präsentierte Canyon die Konzeptstudie des Commuter, ein Jahr später erschien das erste Serienrad in der neu geschaffenen Kategorie „Urban & Fitness“. Unzählige Testerfolge und ein „Red Dot Design Award“ zeichnen unser ikonisches Stadtrad seitdem aus.

Für 2021 gibt es nun ein beachtenswertes Update der Commuter Familie als optimal geeignetes Urban-Bike für alle, die ohne Motor in der City unterwegs sein wollen. Günstiger, leichter zu transportieren, keine Elektronik, die gegebenenfalls Aufmerksamkeit benötigt – auch im Zeitalter von E-Mobility haben klassische Stadträder ihre Berechtigung nicht verloren.

Doch die wohl augenscheinlichste Neuerung am neuen Commuter ist sein weiter perfektioniertes Design: So harmoniert das neue Unterrohr in D-Form perfekt mit dem Steuerrohr, ganz so, als schmiegten sich die Teile eines Puzzles nahtlos ineinander. Auch Cockpit und Spacer – 20 mm bei allen Modellen für eine sportlichere Sitzposition – wurden stärker integriert. Das vollkommen neu entwickelte hintere Rahmendreieck bietet fortan eine erweiterte Kompatibilität für Seitenständer und Gepäckträger, letztere kommen bei allen ausgestatteten Modellen speziell vorbereitet für das praktische QuickLock QL 3.1-System von Ortlieb.

Auch die Aufnahmen der perfekt integrierten Schutzbleche sind bikespezifisch konstruiert. Das schlanke Design des Commuter MY21 profitiert von den komplett durchs Unterrohr geführten Kabeln und Leitungen bzw. der durch die Gabel verlaufenden vorderen Bremsleitung. Alle Modelle sind mit Scheibenbremsen ausgestattet. Ein langer Sattelauszug steigert den Sitzkomfort.

Beim Top-Modell Commuter 8 weicht die 8-Gang Nabe einer Shimano Alfine mit 11 Gängen. Zugleich ist das Commuter 8, das als einziger Vertreter unverändert in die neue Saison startet und so seine ikonische Tradition als komplett integriertes Designobjekt fortführt. Alle neuen Modelle des MY21 fahren mit Gates-Riemenantrieben – sauber, leise, wartungsarm, langlebig. Die sieben neuen Commuter sind ab Dienstag, 22. Dezember auf canyon.com erhältlich.

(Visited 92 times, 1 visits today)